Projektbegleitung

Projektbegleitung: QFD, Anforderungsmanagement und Engineering

"In der Musik des Gesprächs dient die Aufmerksamkeit des Hörers als Begleitung." (Joseph Joubert, 1754 - 1824)

Mit QFD KONTOR in bester Gesellschaft

Wir von QFD KONTOR gehen Qualität mit System und Synergien an. Deshalb begleiten wir Ihr QFD-Projekt von Beginn an und während jeder Phase mit konstanter Begeisterung und Professionalität. So unterstützen wir Ihr Unternehmen dabei, die jeweiligen Tools und die Methodik des Quality Function Deployment noch nachhaltiger, schneller und effizienter einzuführen und als Konstante in einem ganzheitlichen, kundenzentrierten und prozessorientierten Qualitätsmanagement zu verankern. Schritt für Schritt und immer transparent und nachvollziehbar!

Der Blick durch die Brille des Kunden

Zu Beginn steht einefundierte Analyse dessen, was die Kundenanforderungen eigentlich sind und darstellen. Es werden anhand gezielter Erhebungen (Kundenbefragungen, Marktforschung, etc.) alle Produktmerkmale ermittelt, die für die Kunden von Bedeutung sind. Entsprechend dieser Erhebung und der Auswertung der gesammelten Daten folgt nun die Gewichtung: Welche Spezifikationen sind welchen Kunden wie wichtig? Anhand der so gewonnen Erkenntnisse folgt nun eine IST-Abfrage, die klären soll, inwieweit eventuell vorhandene Produkte diesen Kundenanforderungen entsprechen bzw. davon abweichen. Ein parallel dazu durchgeführtes Benchmarking und detaillierte Wettbewerbsanalysen geben zudem Aufschluss darüber, wie andere Unternehmen vergleichbare Wünsche umgesetzt haben (Product Reverse Engineering). Am Ende, sofern auch technisch möglich, sollten die eigenen kundenspezifischen Produkte denen der Wettbewerber überlegen und voraus sein.
Die Tiefen der Technik

Nun geht es darum, diese Erkenntnisse in quantifizierbare technische Merkmale (kg,m,l) zu übersetzen und deutlich zu machen, inwieweit und in welchen Maße diese Spezifikationen in Beziehung zueinander stehen. Damit werden eventuelle Probleme, Konflikte, etc. bereits im Vorfeld erkannt, ausgeschlossen und gegebenefalls neutralisiert. Dies gilt natürlich auch für den Einfluss der technischen Spezifikationen auf die eigentlichen Kundenwünsche. Oder einfach gesagt: Welche technischen Details lassen sich nur auf Kosten von Kundenwünschen realisieren und in welchem Maße sind diese Beeinträchtigungen zu tolerieren (Gewichtung der Kundenwünsche)?
Wir begleiten Sie

Während all dieser Phasen stehen wir als zentrale Ansprechpartner und verlässliche Begleiterjederzeit an Ihrer Seite - beratend, zupackend und mit detaillierten Handlungsempfehlungen für Ihr Vorhaben. Wir moderieren QFD-Sitzungen, helfen bei der Interpretation erlangter Erkenntnisse und Zahlen, unterstützen Sie bei der Optimierung ganzer oder spezifischer QFD-Prozesse. Sei es bei der Erstellung der Beziehungsmatrix oder beim "Bauen" Ihres House of Quality, bei Qualitäts-Management-Audits oder der Auswahl passender QFD Software: Bei uns sind Sie als Kunde König und Ihre Sicht ist unsere Perspektive!